Im Konzert - Saison 2020/2021

Oktober 2021
Alexander Shelley und das National Arts Centre Orchestra werden von der Starpianistin Hélène Grimaud bei einem Schumann-Programm mit seiner 4. Symphonie und seinem Klavierkonzert begleitet
November 2021
Die Mohawk- und Two-Spirit-Singer-Songwriterin Shawnee Kish eröffnet die NACO-Playlist-Reihe 21-22. Sie wird dieses aufregende Konzert mit kurzen Orchesterwerken moderieren und aufführen und dabei einen intimen und persönlichen Einblick in die Musik geben, die sie inspiriert und bewegt. (Persönlich, per Livestream und auf Anfrage)
Dezember 2021
Alexander Shelley kehrt zum Musikkollegium Winterthur zurück und dirigiert Strawinskys selten gespielte Suiten für kleines Orchester, Schostakowitschs 9. Symphonie sowie Ravels Klavierkonzert in G-Dur mit der Solistin Claire Huangci
Alexander Shelley kehrt zum Musikkollegium Winterthur zurück, um Hindemiths Tuttifäntchen-Suite sowie Mozarts Klavierkonzert C-Dur K503 mit Claire Huangci aufzuführen.
Alexander Shelley leitet die festlichen Neujahrskonzerte des Tiroler Symphonieorchesters mit Musik von Beethoven, Mozart, Strauss, Lehar, Waldteufel und anderen.
Januar 2022
Alexander Shelley leitet die festlichen Neujahrskonzerte des Tiroler Symphonieorchesters mit Musik von Beethoven, Mozart, Strauss, Lehar, Waldteufel und anderen.
Alexander Shelley leitet die festlichen Neujahrskonzerte des Tiroler Symphonieorchesters mit Musik von Beethoven, Mozart, Strauss, Lehar, Waldteufel und anderen.
Alexander Shelley leitet die festlichen Neujahrskonzerte des Tiroler Symphonieorchesters mit Musik von Beethoven, Mozart, Strauss, Lehar, Waldteufel und anderen.
Alexander Shelley und das Bundesjugendorchester Deutschland mit Strauss' Till Eulenspiegel und Bürger als Edelmann sowie Ravels La valse und Trio (orchestriert von Yan Pascal Tortelier)
Alexander Shelley und das Bundesjugendorchester Deutschland mit Strauss' Till Eulenspiegel und Bürger als Edelmann sowie Ravels La valse und Trio (orchestriert von Yan Pascal Tortelier)
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Covid 19

Aufgrund der Pandemie kann sich der Zeitplan für die kommenden Monate noch häufig ändern. Viele Aufführungen werden an den Veranstaltungsorten ohne Publikum stattfinden und per Stream übertragen.

Bitte informieren Sie sich auf den Websites der Veranstalter über aktuelle Informationen.

Alle Einzelheiten zu Alexanders Saison 2021-2022 werden im Laufe des Sommers bekannt gegeben.